Jedem Schuh seinen passenden Schuhspanner

Die optimalen Schuhspanner sind die Formen (Leisten), auf denen die Schuhe gefertigt wurden. Es ist jedoch kaum bezahlbar, jedem Paar Schuhe seine Original-Leisten beizulegen. Die Leisten müssten auch noch mit einem Klappmechanismus versehen, oder in Teilstücke zersägt werden, um sie als Schuhspanner verwenden zu können.

Die Schuhspanner werden daher in einer Normalform gefertigt, um in möglichst viele verschiedene Schuhformen zu passen. Je mehr die Schuhe der Normalform entsprechen, desto effektiver können die Schuhspanner ihre Arbeit verrichten. Aber keine Angst, Schuhspanner arbeiten auch sehr gut, wenn sie nicht an allen Stellen in den Schuhen gleichmäßig anliegen.

Bei sehr spitzen Schuhen und Schuhen in Karreeform ist die Abweichung von der Normalform so groß, dass es notwendig war, extra angepasste Schuhspanner herzustellen. Die Schuhspanner in Karreform haben an keine Spitze am Vorderholz, sondern sind abgeflacht, so dass das Vorderholz fast eine Karreeform ergibt. Die spitzen Schuhspanner gehen am Vorderholz sehr spitz zu und verlaufen nicht in einer leichten Rundung.

/